• Oxygen Forensics, ein weltweiter Entwickler und Anbieter forensischer Tools für mobile Geräte, Drohnen und Cloud-Dienste, hat heute bekannt gegeben, dass er fast 20 neue Funktionen zu seinem Flaggschi

    Unter anderem hat Oxygen Forensics seinen branchenführenden Oxygen Forensic® Cloud Extractor durch die Verwendung von 64-Bit-Datenbank-Verarbeitungsleistung, die dengesamten Datenextraktions-Prozess beschleunigt, noch schneller gemacht.

    Oxygen Forensic Detective X bietet ab sofort einen stark erweiterten Support für forensische Experten, indem es neue Cloud-Dienste unterstützt:

    o Mi Cloud – Xiaomi-Telefone erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der Oxygen Forensic Cloud Extractor bietet die branchenweit erste Möglichkeit, alle verfügbaren Informationen aus der Mi Cloud per Login/Passwort oder Token zu extrahieren – einschließlich Kontakten, Anrufen, Nachrichten, Kalender-Informationen und weiteren persönlichen Daten.

    o Samsung Cloud-Backup – Forensische Experten können komplette Samsung Cloud-Backups importieren und analysieren, auf die über Login/Passwort oder Token zugegriffen werden kann. Diese Backup-Daten können Kontakte, Anrufe, Nachrichten, Kalender-Daten, Dateien und WLAN-Verlauf enthalten.

    o Samsung Cloud Gallery – Die Funktion zum Extrahieren von Live-, Trash- und gelöschten Fotos, Videos und Dokumenten aus der Samsung Cloud wurde hinzugefügt. Diese Daten enthalten zudem geografische Standorte, mit denen Experten den Verbleib des Samsung-Gerätebesitzers verfolgen können.

    Wie bereits Anfang des Monats angekündigt, beinhaltet Oxygen Forensic Detective X ebenfalls eine verbesserte Funktion zur WhatsApp-Datenextraktion einschließlich WhatsApp-Backup-Entschlüsselung mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und Datenextraktion vom WhatsApp-Server.

    Werbeanzeige

    Zu den weiteren Ergänzungen von Oxygen Forensic Detective X gehören das Parsen von nicht unterstützten Anwendungen, Verbesserungen beim Auslesen von Drohen-Daten, ausgewählte Funktionen zur physischen Extraktion, eine Bildschirmsperre für Motorola-Geräte, eine Importfähigkeit von Huawei-Backups (Detective X kann Passwörter für verschlüsselte Backups mit Hilfe eines integrierten Passware-Moduls finden), eine vordefinierte Schlüsselwort-Liste sowie ein verbesserter SQL-Editor. Eine erweiterte Erklärung aller neuen Funktionen finden Sie auf der Produktseite von Oxygen Forensic Detective X.

    „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden die im Oxygen Forensic Detective X enthaltenen Neuerungen vorstellen zu können“, sagt Lee Reiber, COO bei Oxygen Forensics, Inc. „Mit unseren neuen Cloud-Services unterstützt Oxygen jetzt 45 Cloud Services, womit wir unsere derzeit führende Stellung bei der Extraktion von WhatsApp-Daten ausweiten. Unsere Fähigkeit, jeden Monat neue Produkt-Verbesserungen und -Erneuerungen zu liefern, spricht für die Stärke und Entschlossenheit unseres gesamten Produktteams, denn damit unterstützen wir Forensiker in Behörden, Strafverfolgungsbehörden und Unternehmen in ihrer täglichen Arbeit.“

    Über:

    Oxygen Forensics, Inc.
    Frau Galina Rabotenko
    North Pitt Street 901
    VA 22314 Alexandria, Virginia
    USA

    fon ..: +1 877 969-9436
    web ..: http://www.oxygen-forensic.com/de
    email : oxygen@prolog-pr.com

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : achim.heinze@prolog-pr.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Oxygen Forensic Detective X bietet 20 neue Features

    veröffentlicht am 5. Dezember 2017 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 10 x angesehen • Content-ID 48762