• Gerade in kleinen Unternehmen gibt es viele Gründe für Produktivitätsverlust. Oft kommt es schon deswegen dazu, weil niemand weiß, wie ein bestimmtes Gerät zu bedienen ist.

    Neuss, 12. September 2016 – Gerade in kleinen Unternehmen gibt es viele Gründe für Produktivitätsverlust. Oft kommt es schon deswegen dazu, weil niemand weiß, wie ein bestimmtes Gerät zu bedienen ist. Ob Probleme mit der Konnektivität, ein langsamer Drucker, schlechte Bildqualität oder kompliziertes Set-up: Ehe man sich’s versieht, sind drei Mitarbeiter mit der Problemlösung beschäftigt, während die eigentliche Arbeit ruht.

    Dabei lassen sich derartige Verluste in kleinen und mittelständischen Unternehmen leicht vermeiden – mit dem Multifunktionsdrucker Xerox WorkCentre 3335/3345 sowie dem Drucker Xerox Phaser 3330 , die das Unternehmen jetzt auf den Markt bringt. Die neuen schwarz/weiß-Drucker sind ausgesprochen einfach zu bedienen und sogar die technisch am wenigsten versierten Mitarbeiter können damit umgehen.

    „Wer immer wieder von der Arbeit ablassen muss, weil die Kollegen Hilfe beim Drucken aus der Cloud oder mit der WLAN-Verbindung brauchen, wird den wahren Wert unserer Drucksysteme schnell erkennen“, erklärt Tracey Koziol, Senior Vice President der Office and Solutions Business Group bei Xerox. „Die Bedienfreundlichkeit macht’s: kein Klicken durch zahllose Untermenüs, dafür 90 Prozent aller Basisfunktion auf dem Hauptbildschirm – einfacher geht es nicht. So hält sich niemand unnötig auf und kann schnell zur nächsten Aufgabe übergehen.“

    Die Drucker lassen sich ganz unproblematisch mit mobilen Endgeräten nutzen. Eingebaute WLAN-Konnektivität und Near Field Communication erlauben eine Verbindung der Drucker mit Smartphones und Tablets, sodass von jedem Ort gedruckt werden kann. Zeitsparende Features wie der WLAN-Installations-Assistent oder das integrierte Adressbuch beenden die Unsicherheit und sorgen für ein schnelles Druckergebnis.

    Xerox hat die WorkCentre 3335/3345 MFD und den Phaser 3330 mit einer Vielzahl ebenso leistungsfähiger wie produktiver Tools ausgestattet. Das gibt Unternehmen die Gelegenheit, ihre Arbeitsprozesse entscheidend zu optimieren. Diese Tools sind:

    Werbeanzeige

    o Starke Verarbeitungsprozesse und höhere Druckgeschwindigkeiten von 33-40 Seiten/Minute
    o Verbesserte Bildqualität (1200×1200 dpi) für gestochen scharfe Texte und Details
    o Mit dem optionalen zusätzlichen Papierfach lässt sich die Papierkapazität um 550 Seiten erweitern – für ein kontinuierliches Drucken auf hohem Level
    o Scannen, mailen oder drucken aus der Cloud oder von einem USB-Stick direkt vom Drucker
    o Ein großer Farb-Touchscreen vereinfacht das Navigieren zwischen den verschiedenen Features
    o Die Ausstattung mit Apple AirPrint, Google Cloud Print und Xerox Print Service Plug-in für Android und Mopria erlaubt das Drucken von mobilen Endgeräten verschiedener Hersteller. Die Nutzer können E-Mails, Fotos und Dokumente unmittelbar von jedem Gerät aus drucken.

    Verfügbarkeit
    Die Geräte sind ab sofort weltweit verfügbar.

    Über:

    Xerox GmbH
    Frau Ewa Krzeszowiak
    — —
    — —
    Deutschland

    fon ..: (02131) 2248 1282
    fax ..: (02131) 2248 98 1270
    web ..: http://www.xerox.de
    email : ewa.krzeszowiak@xerox.com

    Über Xerox
    Xerox unterstützt Unternehmen weltweit dabei, ihre Arbeitsweise zu optimieren. Mit unserer Expertise in den Bereichen Imaging, Datenanalyse, Automatisierung und Prozessoptimierung helfen wir unseren Kunden dabei, produktiver und effizienter zu arbeiten. Wir sind mit 140.000 Mitarbeitern in 180 Ländern vertreten und verschaffen unseren Kunden durch unsere innovativen Technologien die Freiheit, sich auf das zu konzentrieren, was für sie am wichtigsten ist: ihr Kerngeschäft. Dafür stellen wir unsere Tools zur Prozessoptimierung, Drucktechnologie sowie Softwarelösungen bereit.

    Am 29. Januar 2016 kündigte Xerox die Aufspaltung des Unternehmens in zwei unabhängige, Aktiengesellschaften an: das Unternehmen für Business Process Outsourcing und das Unternehmen für Dokumentenmanagement-Lösungen. Xerox geht davon aus, die Trennung bis Ende des Jahres 2016 vollzogen zu haben. Weitere Informationen sind unter www.xerox.de verfügbar.

    Pressekontakt:

    FleishmanHillard Germany GmbH
    Frau Elisabeth Vogt
    Blumenstrasse 28
    80331 München

    fon ..: (089) 230 316-24
    web ..: http://www.fleishman.de
    email : xerox-team@fleishmaneurope.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neue Multifunktionsdrucker von Xerox machen Schluss mit Produktivitätspausen – und wirklich jeder kann sie bed

    veröffentlicht am 12. September 2016 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 55 x angesehen • Content-ID 42210