• Schnell und sicher durch die MPU. Was man wissen muss, um durch die medizinische Untersuchung zu kommen.

    BildJedes Jahr werden in Deutschland ca. 100.000 MPU-Verfahren abgewickelt.
    Da der Führerschein für viele essentiell ist, möchte der Betroffende natürlich
    so schnell wie möglich den Führerschein zurück. Worauf kommt es dabei an?
    Es ist von größter Wichtigkeit, dass man eine verkehrspsychologische
    Schulung nachweisen kann und der MPU Test mit einem positiven
    Gutachten abgeschlossen wurde. Der zweite Teil ist die medizinische Untersuchung,
    die unter anderem nach Trunkenheits- oder Drogenfahrt mit einem Abstinenznachweis
    verbunden ist.

    Bei Führerscheinentzug nach einer Drogenfahrt wird immer öfter die
    Haaranalyse für einen Abstinenznachweis herangezogen. Der Zeitraum des
    Abstinenznachweis liegt dabei im Ermessen der Behörde und liegt i.d.R.
    zwischen 6 und 12 Monaten. Vorteil der Haaranalyse ist im Gegensatz zum
    Urinkontrollprogramm ein nicht invasiver Eingriff.
    Die Haare werden von einer befugten Person abgenommen und die
    Identität des Betroffenen bestimmt und dokumentiert. Je nach Auflage sind so
    1 bis 2 Haaranalysen notwendig. Wird ein Abstinenznachweis für Alkohol verlangt,
    ist zu beachten, dass ein forensisch sicherer Nachweiszeitraum hier bei 3 Monaten liegt.
    Daher sind hier bis zu 4 Analysen ( für 12 Monate Abstinenznachweis) nötig.
    Die Haaranalyse sollte in jedem Fall bei einem akkreditierten Labor beauftragt werden,
    welches vom Betroffenen frei gewählt werden kann.
    Möchte man vor einer MPU wissen, ob Drogen in den Haaren nachweisbar sind, kann eine private Haaranalyse auf Drogen oder Alkohol Aufschluß geben. Dazu bestellt man die private Haaranalyse im Internet und schickt seine Haare zusammen mit dem Auftragsformular an Drogendetektive.com. Der Befund ist nach 8 bis 10 Arbeitstagen fertig und wird nur Ihnen zugeschickt – eine unkomplizierte und diskrete Abwicklung von der Bestellung der Haaranalyse bis zum Befund.

    Werbeanzeige

    Bei Drogendetektive.com erfährt man alles zum Thema Drogentest und Haaranalyse Privat und MPU und kann bequem und diskret online bestellen. Eine telefonische Beratung und ein anonymer Livechat rund um die Uhr wird ebenfalls angeboten.

    Über:

    Bavarian Lifescience
    Herr Jörg Engler
    Baumerstr. 62
    83071 Stephanskirchen
    Deutschland

    fon ..: 08031-39 12 660
    fax ..: 08031-61 94 995
    web ..: http://www.drogendetektive.com
    email : info@drogendetektive.com

    Bavarian Lifescience ist ein junges Biotechunternehmen, welches sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Schnelltests spezialisiert hat. Unser Produktportfolio reicht von Schnelltests für den Drogennachweis, Gesundheits- und Vorsorgetests, Umwelttests und Tests für den Nachweis von Infektionskrankheiten und Borreliose-Erregern in der Zecke.
    In unseren Onlineshops http://www.drogendetektive.com, http://www.bavarian-lifescience.de und http://www.zeckenschnelltest.com haben Sie die Möglichkeit, unkompliziert und vor allem diskret Heim- und Labortests zu bestellen undanschließend selbst durchzuführen.

    Pressekontakt:

    Scientific Consulting & Marketing
    Frau Claudia Beitsch
    Äußere Münchener Str. 32b
    83026 Rosenheim

    fon ..: 08031-391 2529
    email : claudia@bavarian-lifescience.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Führerscheinentzug – MPU droht – Was nun?

    veröffentlicht am 23. August 2017 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 21 x angesehen • Content-ID 46900