• Lothar Greunke zeigt am Beispiel eines Zeitsoldaten in „Chill out“, mit welchen Herausforderungen ein beruflicher Wechsel verbunden sein kann.

    Bild12 Jahre als Zeitsoldat waren genug für Hauptmann Dr. Peter Stein. Er war Teil einer der ersten Offizierjahrgänge, die im Rahmen ihrer Ausbildung ein obligatorisches Hochschulstudium absolvierten, doch selbst mit seinen Qualifikationen fällt es ihm zu Beginn schwer, beruflich erfolgreich zu sein. Als er nach neun Monaten endlich eine Stelle antritt, entpuppt diese sich schon bald als Alptraum: organisatorische Unzulänglichkeiten, Zerrissenheit in der Belegschaft, Führungsschwächen der Vorgesetzten und schließlich Bossing bestimmen den Alltag. Leider wird er bald strafversetzt und auch in der Familie gibt es immer mehr Probleme. Es folgt eine Scheidung und ein Ortswechsel, doch auch im neuen Job gibt es Spannungen und Konflikte.

    Privat findet der Held in „Chill out“ von Lothar Greunke nach dem Ortswechsel jedoch endlich Ruhe. Rückblickend erscheinen ihm die Stellensuche und der berufliche Ein- und Ausstieg nach der Militärzeit wie eine (Seelen-)Wanderung. Die dabei gewonnenen Erfahrungen erstrecken sich jedoch nicht nur auf die Bewältigung beruflicher Herausforderungen, sondern sind zugleich auch Richtung gebend für persönlich-private Kursänderungen. Die Leser werden anhand des Lebens von Peter sehr viel über ihr eigenes Leben lernen und sich nach der Lektüre des Romans inspiriert fühlen und die eigenen Probleme auf andere Weise betrachten. „Chill out“ ist die in sich abgeschlossene Fortsetzung von „Das Leben als Drama oder Drama ist der Mensch“.

    Werbeanzeige

    „Chill out“ von Lothar Greunke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8016-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter:

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Chill out – Dramatischer Roman rund um die Liebe und das Leben eines Zeitsoldaten

    veröffentlicht am 30. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 7 x angesehen • Content-ID 48058