• o Kick-off am 26.07.2017 um 17.00 Uhr im Rathaus Würzburg mit Bürgermeister Dr. Adolf Bauer
    o Neuartige Plattform rund um das Thema klassische und digitale Kommunikation in Würzburg

    BildMünchen / Würzburg, 14. Juli 2017. Die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) stärkt ihre Präsenz in Franken mit einer Regionalgruppe Würzburg. Der Kick-off findet in Kooperation mit der Stadt Würzburg am 26. Juli 2017 um 17.00 Uhr im Rathaus Würzburg statt.

    „Ziel der DPRG ist es seit jeher, global zu denken – und vor Ort präsent zu sein. Das können wir ab Juli 2017 auch in der gesamten Region Würzburg und Unterfranken garantieren. Mit der DPRG Würzburg wollen wir eine neuartige Plattform rund um das Thema klassische und digitale Kommunikation bieten“, sagt Michael C. Schmitt, Inhaber der Kommunikationsberatung schmitt kommuniziert und Leiter der neuen Regionalgruppe Würzburg.

    Die Auftaktveranstaltung findet am 26.07.2017 um 17.00 Uhr im Wenzelsaal des Rathauses Würzburg statt. Gastgeber ist die Stadt Würzburg.

    Die Grußworte wird Bürgermeister Dr. Adolf Bauer sprechen. Christina Kahlert als DPRG Landesvorsitzende und Michael C. Schmitt als Leiter der neuen Regionalgruppe Würzburg werden informieren, was ab sofort von der DPRG in Würzburg erwartet werden darf.

    „Mit Würzburg ist die DPRG-Landesgruppe Bayern nun in der zweiten fränkischen Großstadt vertreten und baut bereits die vierte Regionalgruppe in Bayern auf. Damit stärken wir neben München unsere dezentrale Präsenz weiter und bauen unsere Position als eine der größten Regionalorganisationen des bundesweiten PR-Verbandes aus“, sagt Christina Kahlert, Geschäftsführerin der INDOC Industrie- und Fernsehfilm GmbH und Landesvorsitzende der DPRG in Bayern.

    Werbeanzeige

    1.767 Zeichen

    +++ Pressemitteilung zur unbeschränkten Verwendung. Um Belegexemplare bei Print-Veröffentlichung bzw. eine E-Mail mit Link bei Online-Übernahme wird gebeten. +++
    Über die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG)
    Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) ist ein ehrenamtlich geführter Verband. Sie versteht sich als Netzwerk engagierter Kolleginnen und Kollegen, die ihr Wissen konstruktiv miteinander teilen und den Austausch schätzen. Die DPRG bildet die Vielfalt der Kommunikationsbranche in Deutschland ab: von freien Kommunikationsberatern bis zu Geschäftsführern namhafter Agenturen oder Kommunikationsleitern von börsennotierten Unternehmen. In 15 Arbeitskreisen und neun Landesgruppen bietet die DRPG ihren Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung und zum fachlichen Networking. Der 1958 gegründete Berufsverband fördert den Branchen-Nachwuchs und engagiert sich für die weitere Professionalisierung des Berufsstandes. Mehr Informationen unter www.dprg-online.de.

    Über:

    Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG)
    Frau Christina Kahlert
    Waldhornstrasse 4
    80997 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 811 46 19
    fax ..: +49 89 811 01 73
    web ..: http://www.indoc.de
    email : christina.kahlert@indoc.de

    Pressekontakt:

    schmitt kommuniziert.
    Herr Michael Schmitt
    Kaiserstraße 36
    80801 München

    fon ..: +49 89 904 119 28
    web ..: http://www.schmitt-kommuniziert.de
    email : m.schmitt@schmitt-kommuniziert.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Informieren.eu verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Informationen verlinken? Der Quellcode lautet:

    Deutsche Public Relations Gesellschaft startet in Würzburg

    veröffentlicht am 14. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf Informieren 9 x angesehen • Content-ID 46339